Ein sehr beliebtes Feature der Goliath IP Türsprechanlagen ist unsere APP Funktion. Über die Apps idmss für IOS und gdmss für Android, können sie mit der Person per Bild und Ton kommunizieren die geklingelt hat und weiterhin die Türe öffnen. Dabei ist es irrelevant ob sie sich zu Hause im WLAN befinden oder unterwegs sind und eine Verbindung über das Mobilfunknetz haben. Im Prinzip ist es von jedem Ort der Welt möglich mit der Person vor Ihrer Türsprechanlage zu kommunizieren.

So können sie dem Postpoten sagen, wo er das Paket abstellen soll oder ihrem Kind die Türe öffnen weil gerade niemand zu Hause ist oder Kopfhörer aufhat und das Klingeln nicht gehört hat…

Mit derselben App können sie auch das Bild weiterer Goliath IP Kameras darstellen und bei Nutzung eines NVR Rekorders auch Aufzeichnung von Kameraaufnahmen ansehen und das von überall her wo sie einen entsprechende Internetverbindung haben.

Hier ist ein sehr schönen Video mit dem der Funktionsumfang der App unserer Goliath IP Türsprechanlage sehr schön erklärt wird:

(Commenting: OFF)

Ab sofort gibt es die Goliath 2-Draht IP Türsprechanlage auch als modulares System. Damit ist es möglich die Außenstationen nicht nur mit einem Klingelknopf und Kamera zu bestellen sondern auch in Kombination mit weiteren Modulen. Zur Auswahl steht das RFID Modul, das Fingerprint Modul oder auch das Modul mit einem oder weiteren Klingelknöpfen. So kommen nun auch diejenigen in den Genuß einer Goliath IP Türsprechanlage, die nur 2 Adern zur Verfügung haben und eine Mehrfamilienhausanlage nachrüsten möchten. Und dass, ohne aufwendig Netzwwerkkabel verlegen zu müssen.

Durch das IP Modul ist es möglich die Anlage mit Ihrem Netzwerk zu verbinden und gleichzeitig mit Strom zu versorgen. Mit einem IP Modul können maximal 4 Geräte der IP Türsprechanlage (sowohl Innen – als auch Außenstationen) betrieben werden. Wenn Ihre Goliath 2-Draht IP Türsprechanlage 2 Außenstationen und 4 Innenstationen haben soll ist dies aber auch kein Problem. Die IP Module sind koppelbar, so dass auch mehrere einsetzbar sind.

Sie benötigen mehr als 4 Klingelknöpfe ? Auch kein Problem. Mit dem 3er Rahmen können sie z.B. das Basis Modul und 2 weitere 3er Klingelmodule einfügen, so kommen sie beim 3er Rahmen auf 7 Klingelknöpfe. Oder sie nutzen ein 1er Klingelmodul und ein 3er Klingelmodul, so haben sie 5 Klingelknöpfe zur Verfügung.

Jedem Klingelknopf kann zudem eine eigener QR Code hinzugefügt werden, so dass jeder Wohnung/Haus auch die APP einzeln zur Verfügung steht. So hat jeder Mieter die Möglichkeit über Handy mit dem Besucher per Bild und Ton zu kommunizieren.

Sie sehen also: Auch der Goliath 2-Draht IP Türsprechanlage sind kaum noch grenzen gesetzt. Die Kombinationsmöglichkeiten sind riesig und können oftmals auch nachträglich erweitert werden. Und das alles in gewohnter Goliath Qualität mit Edelstahl-Außenstation und Megapixelkamera, kapazitivem Touch Display und viel Zubehör.

Wenn sie unsere günstigen Pakete nutzen, können sie noch eine Menge Geld sparen, denn diese sind nicht nur stark reduziert sondern beinhalten noch eine Reihe von kostenlosen Zubehörteilen, wie 150 Grad Austauschobjektiv, IP Modul, SD Karten für die Innenstationen und Hutschienentrafos.

Wenn sie dazu weitere Fragen haben, zögern sie nicht uns per Mail oder Telefon zu kontaktieren.

(Commenting: OFF)

Altersgerecht Umbauen – Beantragung eines KfW-Zuschusses 1. Vorab

Durch das Förderprogramm 455-E der Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz genannt KfW, können Sie Zuschüsse für die einbruchhemmende Nachrüstung von Haus- und Wohnungseingangstüren erhalten. Die Nachrüstung umschließt auch smarte Türklingeln oder Gegensprachanlagen, wie in Ihrem Fall.

Die Goliath IP und 2-Draht Türsprechanlagen können mit bis zu 1600 € bezuschusst werden. Hierbei werden die ersten 1000 € der Investitionskosten mit 20% und alle weiteren Kosten mit 10% gefördert.

Beispielrechnung:

Anschaffungskosten Goliath Videotürsprechanlage1500 €
Zuschuss bis 1000 € (20%)200 €
Zuschuss ab 1000 € (10%)50 €
Gesamtzuschuss250 €

Weitere wichtige Informationen finden Sie unter diesem Link.

2. Zuschuss beantragen

WICHTIG:

  • Sie müssen zunächst die Förderung beantragen und dürfen erst dann die Bestellung ausösen.
  • Wer einen Zuschuss oder Förderkredit von der KfW bewilligt bekommen möchte, darf nicht selbst Hand anlegen. In allen Fällen sind die Arbeiten von einem Fachunternehmen durchzuführen.

Den Antrag für den Zuschuss durch die KfW beantragen Sie hier. Beginnen Sie damit sich auf dieser Seite über den Button als Neukunden zu registrieren. Geben Sie alle benötigten Daten ein. Sie erhalten Innerhalb weniger Minuten eine E-Mail mit einem Aktivierungslink für Ihr Nutzerkonto.

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigt haben, können Sie mit der Beantragung beginnen. Wie bereits zuvor erwähnt, ist es wichtig, dass Sie den Antrag erst stellen und dann mit dem Vorhaben starten. Da Sie im Rahmen der Beantragung bereits einen Wert der Investition angeben müssen, empfehlen wir Ihnen immer folgendes Vorgehen:

  • Stellen Sie sich eine Anlage gemäß Ihren Anforderungen zusammen
  • Lassen Sie sich von einem unserer Partner ein Angebot über die gewünschten Komponenten erstellen
  • Beantragen Sie die Förderung und lösen Sie im Anschluss die Bestellung aus

Wählen Sie die Beantragung des folgenden Zuschusses:

Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss (455)
Für Einbruchsschutz, mehr Wohnkomfort und weniger Barrieren

Füllen Sie nun den entsprechenden Antrag aus.

In der Zeit zwischen Antragsstellung und der Auszahlung des Investitionszuschusses ist es notwendig, dass Sie Ihre Person verifizieren. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, wie das Post-Ident Verfahren oder auch über Webcam oder Smartphone.

Nach Abschluss der Arbeiten können Sie die Rechnung bei der KfW einreichen. Daraufhin erfolgt eine Prüfung durch einen Sachbearbeiter, nach deren Abschluss man über das Ergebnis per E-Mail informiert wird.

Sie können bei positivem Abschluss der Prüfung über das KfW Portal dann bereits eine Auszahlung beantragen.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite der KfW und auch in Videoform auf YouTube. Eine Auswahl interessanter Videos haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

–  Auszahlung veranlassen
–  Zuschuss beantragen – von der Anmeldung bis zur Auszahlung

(Commenting: OFF)

Viele Kunden spielen mit dem Gedanken Ihre Goliath Türsprechanlage auch gleich mit einem Videoüberwachungssystem zu verknüpfen. Geht das und wenn ja wie ?

Dies ist schnell mit einem einfachen Ja zu beantworten, denn die Goliath Türsprechanlagen sind perfekt abgestimmt um diese mit den Goliath IP Kameras zu verbinden. Dafür müssen Sie die IP Kameras lediglich im selben Netzwerk einbinden wie die Türsprechanlage. Eine direkte Verbindung ist nicht nötig. Die IP Adresse der Goliath Kamera wird einfach in die Innenstation der Türsprechanlage eingetragen und schon kann man mit dem Display der in Station auf die Kamera zugreifen und das Bild betrachten. Hat man zusätzlich einen NVR Recorder kann man diesen ebenfalls in der Türsprechanlage einbinden. So ist es möglich auch gleichzeitig mehrere Kamera Bilder im Splits Screen anzeigen zu lassen. Die App, die zusammen mit der Türsprechanlage genutzt wird, ist auch gleichzeitig die App um weitere IP Kameras von Goliath zu steuern. Möglich sind dabei PTZ Steuerung, Zoom Einstellen, Live Bild und Aufnahmen des NVR Rekorders anschauen und vieles mehr.

Welches Überwachungsset bzw. welche Kameras und welche IP Türsprechanlage auf Ihren Bedarf am besten passt, können wir in einem persönlichen Beratungsgespräch gern für sie in Erfahrung bringen. Wir nehmen uns für jede Situation immer ausreichend Zeit um alle Bedürfnisse des Kunden aufzugreifen und diese mit der richtigen Auswahl der Produkte abzugleichen.

Schreiben sie uns einfach eine Mail und wir rufen zurück oder schreiben Ihnen je nach Wunsch per Mail zurück.

(Commenting: OFF)